Die Kletterhalle

<h1><img class="alignleft size-full wp-image-376" src="../wp-content/uploads/sites/7/2018/06/rox-logo-start.png" alt="" width="131" height="131" />Klettern für Alle</h1>
<h3><strong>Das RoXx-Kletterzentrum des Hochschulsports Göttingen bietet seit </strong><strong>2006 für ambitionierten Klettersport sowie für neugierige </strong><strong>Klettereinsteiger_Innen gleichermaßen gute Kletter- und Trainingsbedingungen.</strong></h3>
<hr />
<p>Auf aktuell 1300 qm Seilkletterfläche mit 11 Meter bis 14 Meter hohen Wänden sowie 450 qm Boulderfläche auf drei Ebenen freuen wir uns Dich begrüßen zu dürfen.</p>
<p><strong>Um die gesamte Anlage zu nutzen, musst Du sicher Sichern können. Hierzu bieten wir Kurse an. Bouldern könnt ihr bei uns ohne Kurs und jederzeit.</strong></p>

Kinder in RoXx

<h2>Kinder in der Kletterhalle<br />und Kinderbetreuung</h2>
<h3>Liebe Eltern,</h3>
<p><strong>der Hochschulsport ist auch ein Zuhause für Familien. Insbesondere Kinder sind bei uns herzlich willkommen und wir sind auch im RoXx stets bemüht auch kindergerechte Routen zu schrauben. Bitte bedenkt bei eurem Besuch im RoXx: Die Kletterhalle ist kein Spielplatz. Kinder müssen in der Halle stets 1:1 betreut werden. Das bedeutet, dass immer eine Aufsichtsperson bei den "Kleinen" ist. Kinder können nicht 1:1 betreut werden, wenn die Aufsichtspersonen beide am Klettern sind. Insbesondere Kleinkinder sind nicht in der Lage, Gefahren in der Kletterhalle zu beurteilen. Wir wollen wirklich nicht, dass Kinder durch herabspringende oder stürzende Kletterer getroffen werden. Wir hoffen hierbei auf eure Mitarbeit.</strong></p>
<p> </p>
<p><em><strong>Falls ihr keine weitere Betreuungsperson zum Klettern habt, steht euch in den Wintermonaten die Kinderbetreuung des Hochschulsports an Sonntagen zur Verfügung. Hier könnt ihr eure Kinder abgeben und dann in Ruhe klettern.</strong></em></p>

Wichtige Infos

<h2>Nutzungsordnung</h2>
<p><strong>- unbedingt beachten -<br /></strong></p>
<p>Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres dürfen nicht ohne Aufsicht einer erziehungsberechtigten Person oder einer sonstigen volljährigen Person mit einer Aufsichtsbefugnis klettern.</p>
<p>Jugendliche ab 16 Jahren bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur mit der Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person eigenständig klettern gehen.</p>
<p>Die Formulare für die Einverständniserklärungen findest Du hier auf unserer Homepage unter der Rubrik Formulare.</p>
<p>Hiervon ausgenommen sind Veranstaltungen unter Aufsicht von Fachpersonal der Kletterhalle.</p>

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.