Wichtige Infos

GroupFitness

Öffentliches Schwimmen wieder möglich!

Das öffentliche Schwimmen im Hallenbad des Hochschulsportes wieder möglich.

Die Wiederinbetriebnahme der Schwimmhalle unter den Bedingungen der Corona-Pandemie bringt eine hohe Verantwortung und große organisatorische Anforderungen mit sich. In Abstimmung mit dem Krisenstab der Universität ist die Wiederaufnahme des öffentlichen Schwimmbetriebs (07:00 – 09:00 Uhr und 18:00 – 20:00 Uhr) erfolgt. Seit dem 28.09. ist es wieder möglich zu den öffentlichen Schwimmzeiten zu trainieren und zu schwimmen.

Maximale Personenzahl im Schwimmbecken in der öffentlichen Schwimmzeit: 32

Maximale Personenzahl im Bereich der Schwimmhalle (incl. Umkleiden und Duschen): 44


Der Krisenstab hat der Öffnung der Schwimmhalle zugestimmt und sieht eine schrittweise Inbetriebnahme vor.

  1. Schritt: Freigabe der Schwimmhalle für alle Kurse und Trainingszeiten vom Hochschulsport, Vereinen und Schulen ab dem 31.08. von Montag bis Freitag
  2. Schritt:  Start des öffentlichen Schwimmbetriebes ab dem 28.09. unter der Voraussetzung der Durchführbarkeit in Anbetracht des aktuellen Infektionsgeschehens.

Wichtige Hinweise für die Nutzung:

  • Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsbedingungen
  • Es wird kein Material in der öffentlichen Schwimmzeit ausgegeben.
  • Material in den Kursen muss durch die Übungsleitung desinfiziert oder im Wasser ausgezogen werden.
  • Die Personenzahl ist beschränkt (8 Personen je Bahn beim Sportschwimmen, 10 Personen je gebuchter Bahn bei Kursen wie Aquafitness o.ä.).
  • Der Zutritt zur öffentlichen Schwimmzeit ist nur mit einem personalisierten Nutzungsausweis möglich, kein Erwerb von Tageskarten am Infopoint. Guthaben wenn möglich online aufladen.
  • Nutzung der Duschen bei Betreten des Bades zur Reinigung, beim Verlassen nur zum Abduschen des Chlorwassers.
  • Haartrockner sind mit Mund-Nasen-Schutz nutzbar.

Wir freuen uns den Betrieb – wenn auch mit Einschränkungen – wieder aufnehmen zu können!