Hochschulsport-NewsSonderinfo

Corona-Modus-FAQs

Aktuelles zu den Sportplänen im Sommersemester.

Liebe Alle,

es geht wieder los am Sportzentrum! Die letzten Wochen waren ereignisreich und nicht immer leicht. Auch für den Hochschulsport hat der Corono-Lockdown zu massiven Herausforderungen geführt. die Antworten auf die wichtigsten Fragen geben wir hier.

Mit der Schließung des Sportzentrums Mitte März wurde uns die grundlegende Handlungsgrundlage entzogen, ein Sportprogramm in der gewohnten Angebotsstruktur zu offerieren. Mit zahlreichen Maßnahmen haben wir uns seither dem Thema Digitalisierung angenommen und den Hochschulsport zu einem Online-Sportanbieter weiterentwickelt. Wir vermissen es weiterhin sehr, mit Euch zusammen vor Ort Sport zu treiben und Euch in unserem Sportzentrum begrüßen zu dürfen. Ab sofort haben wir aber die Möglichkeit ein Programm anzubieten, streng unter dem Motto „Sport mit Abstand“


Was machen/bieten wir aktuell?

  1. Wir stellen ein Sportprogramm zusammen, dass wir unter Berücksichtigung der Erlasse anbieten können. Hier sind neben strukturellen Gegebenheiten (Sportflächen, Anmeldung, Organisation) auch sportspezifische Lösungen zu finden. Das Programm findet ihr bereits online!
  2. Wir haben ein Videostudio eingerichtet und versorgen euch mit vielfältigen Bewegungsangeboten für zu Hause. Neben unserer Mediathek mit On-Demand-Inhalten bieten wir auch Live-Kurse über unseren Twitch Streaming Kanal und haben einen temporären Kursplan erarbeitet. Die momentan laufenden Kurse findest du ebenfalls auf der Seite mit unserem Streaming Angebot. Schau doch mal auf der Seite vorbei – wir sind sicher, dass wir auch für Dich ein passendes Online-Angebot haben.

Wann wird das Sportzentrum wieder eröffnet?

Die Außenanlagen sind ab sofort für sportliche Aktivitäten freigegeben. Um den Sportbetrieb zu schützen, sind andere Freizeitaktivitäten (Picknick, gesellige Zusammenkünfte) nicht erlaubt.

Wann wir die Türen zu unseren Sporthallen wieder öffnen können, ist noch nicht geregelt. Laut Stufenplan des Landes Niedersachsen befindet sich der Sport Indoor in der Prüfung. Mit Stufe 4 soll das dann wieder möglich sein – einen Zeitplan dafür gibt es im Moment jedoch noch nicht. Im Innenbereich des Sportzentrums gestaltet sich aber jegliches Bewegungsangebot äußerst schwierig, da die Verfügbarkeit von zum Beispiel Desinfektionsmitteln oder Masken noch nicht gewährleistet werden kann.

Wir sind hinsichtlich dieser Gedanken im Austausch mit dem Krisenstab und prüfen regelmäßig die jeweilige aktuelle Lage. Sobald es eine Chance für eine Wiedereröffnung gibt, werden wir diese ergreifen und Euch sofort darüber informieren.

Wie ist das eigentlich mit den Mitgliedschaftsgebühren?

Diese Frage erreicht uns natürlich und berechtigterweise immer wieder. Wie ihr sehen könnt, bemühen wir uns ein Sportprogramm für unsere Mitglieder aufrecht zu erhalten und haben das bereits jetzt in einem großen Umfang realisiert. Die kommenden Wochen wird das Programm laufend erweitert. Wir tasten uns an das maximal mögliche heran!

Auch wenn dies vorübergehend nicht in gewohnter Form und Umfang möglich ist, hoffen wir jedoch möglichst viele von euch damit erreichen zu können. Hinsichtlich einer Kündigung der Mitgliedschaft hoffen wir natürlich auf solidarisches Handeln. Die finanzielle Belastung durch die Krise ist auch für den Hochschulsport (und die Universität) immens und jede Kündigung tut uns zusätzlich weh. Daher freuen wir uns, wenn ihr die Möglichkeit seht, durch euren Mitgliedsbeitrag den Hochschulsport und damit alle beteiligten Personen und insbesondere die Übungsleitenden weiterhin zu unterstützen und eine Handlungsfähigkeit zu erhalten.

Was gewinnen wir durch die aktuellen Herausforderungen?

Wir bemühen uns alle die aktuellen Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Wir haben uns hierfür übrigens professionelles Studioequipment angeschafft, auf dessen Zulauf wir noch in Teilen warten. Der Hochschulsport blickt dabei auch über die Gegenwart hinaus und freut sich auf die Mitnahmeeffekte für den Hochschulsport der nahen Zukunft. Wir planen das gewohnte Angebot dauerhaft durch digitale Angebote zu erweitern. Mit anderen Worten: Wenn du uns jetzt weiterhin unterstützt und dabei bleibst, erwartet dich in der Nach-Corona-Zeit ein Hochschulsport, der sich weiterentwickelt hat. Mit deiner Mitgliedschaft kannst du dann nicht mehr nur am Sportzentrum deinem Sport nachgehen, sondern auch ergänzt durch weitere Angebote zu Hause unsere Kurse nutzen – das macht Lust auf mehr!


Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne per Mail an uns wenden oder über die bekannten Kanäle up2date bleiben!

Euer Team vom Hochschulsport