News feed

Frisch Gekochtes

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

gepostet am 27.05.20 von

RoXx
Bouldern im RoXx wieder möglich:

Ab Freitag 29.05. ist das Bouldern im RoXx wieder möglich. Außerdem haben wir Regelungen für Familien (Eltern mit Kindern) ergänzt.

Bitte beachtet dazu die allgemeinen Regeln (siehe post von Montag)

Beim Bouldern
- Es gibt 1h-Timeslots für komplette Boulderräume für 1-3 Personen AUS EINEM HAUSHALT
- Bitte reserviert max. 1x pro Tag
- Die Boulderräume können nicht getauscht werden
- Liquid Chalk vor jedem Boulder verwenden
- Pünktliches Verlassen der Boulderräume bei Ende des Timeslots
- Kein Gegenverkehr auf den Treppen
- Taschen müssen in den Boulderraum mitgenommen werden
- Trinkflaschen müssen verstaut werden und können bei uns leider nicht mehr aufgefüllt werden.
- Aus hygienischen Gründen sind Schuhe und Sportbekleidung (auch für den Oberkörper) verpflichtend

Die kleine Kletterhalle werden wir bis Ende nächster Woche zu weiteren Bouldermöglichkeiten umbauen (ähnlich wie beim letzten Beats&Boulders). Dann könnt ihr nach der Stunde in einem Boulderaum im Anschluss dort eine weitere Stunde bouldern, dehnen und trainieren.

Familien und Kinder
- Zu jedem Timeslot (Klettern oder Bouldern) kann zusätzlich ein Kind (bis einschl. 15 Jahre) mitgebracht werden
- Beim Klettern können daher 2 Erwachsene und 1 Kind oder 1 Erwachsener und 2 Kinder AUS EINEM HAUSHALT gemeinsam Klettern. Ihr bleibt zu Dritt immer zusammen und habt eine Zone zum Klettern. Ein Wechsel zum Bouldern ist nicht möglich. Für 2 Erwachsene mit 2 Kindern müssen 2 Timeslots gebucht werden.
- Beim Bouldern könnt ihr ein Kind zusätzlich zu den max. 3 Personen pro Boulderraum mitbringen. Ihr bleibt zu Dritt in einem Boulderraum. Ein Wechsel zu anderen Boulderräumen oder zum Klettern ist nicht möglich.

Bouldern im RoXx wieder möglich:

Ab Freitag 29.05. ist das Bouldern im RoXx wieder möglich. Außerdem haben wir Regelungen für Familien (Eltern mit Kindern) ergänzt.

Bitte beachtet dazu die allgemeinen Regeln (siehe post von Montag)

Beim Bouldern
- Es gibt 1h-Timeslots für komplette Boulderräume für 1-3 Personen AUS EINEM HAUSHALT
- Bitte reserviert max. 1x pro Tag
- Die Boulderräume können nicht getauscht werden
- Liquid Chalk vor jedem Boulder verwenden
- Pünktliches Verlassen der Boulderräume bei Ende des Timeslots
- Kein Gegenverkehr auf den Treppen
- Taschen müssen in den Boulderraum mitgenommen werden
- Trinkflaschen müssen verstaut werden und können bei uns leider nicht mehr aufgefüllt werden.
- Aus hygienischen Gründen sind Schuhe und Sportbekleidung (auch für den Oberkörper) verpflichtend

Die kleine Kletterhalle werden wir bis Ende nächster Woche zu weiteren Bouldermöglichkeiten umbauen (ähnlich wie beim letzten Beats&Boulders). Dann könnt ihr nach der Stunde in einem Boulderaum im Anschluss dort eine weitere Stunde bouldern, dehnen und trainieren.

Familien und Kinder
- Zu jedem Timeslot (Klettern oder Bouldern) kann zusätzlich ein Kind (bis einschl. 15 Jahre) mitgebracht werden
- Beim Klettern können daher "2 Erwachsene und 1 Kind" oder "1 Erwachsener und 2 Kinder" AUS EINEM HAUSHALT gemeinsam Klettern. Ihr bleibt zu Dritt immer zusammen und habt eine Zone zum Klettern. Ein Wechsel zum Bouldern ist nicht möglich. Für 2 Erwachsene mit 2 Kindern müssen 2 Timeslots gebucht werden.
- Beim Bouldern könnt ihr ein Kind zusätzlich zu den max. 3 Personen pro Boulderraum mitbringen. Ihr bleibt zu Dritt in einem Boulderraum. Ein Wechsel zu anderen Boulderräumen oder zum Klettern ist nicht möglich.
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook kommentieren Bouldern im RoXx ...

Die Einbahnstraßen-Idee für Boulderräume wurde also verworfen, weil man (max. zu dritt) alleine in seinem Raum ist? (Find ich gut.) Was sich mir noch nicht erschließt: Wenn in jedem Raum nur Leute aus demselben Haushalt sein dürfen, warum dann die Begrenzung auf drei Personen? (Ungünstig für größere WGs und Familien.) Nur wegen der Warteschlangen am CheckIn/-Out? Noch ne Frage: Die Toiletten bleiben benutzbar?

gepostet am 25.05.20 von

RoXx
Hurra, das RoXx öffnet wieder:

Ab Mittwoch, den 27.05. hat das RoXx wieder geöffnet. Die Regelungen zum Klettern sind geklärt, zum Bouldern und Materialverleih haben wir Uni-intern noch kein grünes Licht bekommen, erwarten aber morgen eine finale Klärung der Regelungen.

Hier schon einmal die wichtigsten Regeln zum Klettern im RoXx (Infos zum Bouldern und Verleih folgen):

Vor dem Besuch

- Wer krank ist oder Krankheitszeichen (auch im Haushalt) hat, bleibt zu Hause.

- Zur Auslastungsregulierung benötigt ihr vor dem Besuch einen Timeslot: Den könnt ihr auf unserer Webseite https://ticket.sport.uni-goettingen.de buchen. Mitglieder können 7 Tage vorher buchen, Tagesgäste oder 10er Kartennutzer erhalten 2 Tage vorher einen Timeslot. Die Besuchsdauer ist auf 2h begrenzt.

- Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen, daher
schon zu Hause Sportbekleidung anziehen und Mund-Nasen-Schutz einpacken

Beim Check In

- Beim Check In bitte die Abstandsmarkierung im Eingangsbereich einhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist im Check In Bereich und den Toiletten verpflichtend. Beim Klettern benötigt ihr keinen Mund-Nasen-Schutz

- Vor dem Check In am Handwaschbecken Hände waschen. 

- Ein Check In ist nur mit vollständigen Kontaktdaten möglich (Name, Email und Telefon) möglich, da wir die Nachverfolgbarkeit sicherstellen müssen. Entsprechende Daten müssen beim Einchecken ergänzt werden.

Beim Klettern

- Zum Klettern sind Zonen für 2er Seilschaften markiert. Damit könnt ihr übersichtlich und einfach 2m Abstand zu anderen Personen einhalten.

- Jede Zone hat 2 Sicherungslinie und ca. 4-6 Routen. Die Sicherungslinien zwischen den Zonen dürfen nur geklettert werden, wenn die Nachbarzone frei ist. Beim Klettern muss immer eine Sicherungslinie zwischen 2 Kletternden frei bleiben.

- Klettern ist nur in festen 2er-Seilschaften möglich. Ein Wechsel der Kletterpartner ist nicht gestattet.

- Die Verwendung von Liquid Chalk vor jeder Route ist verpflichtend. Das Seil nicht in den Mund nehmen.

- Um unnötige Laufwege zu vermeiden, müssen Taschen  immer in die Zonen mitgenommen werden. Trinkflaschen müssen verstaut werden und können bei uns leider nicht mehr aufgefüllt werden.
- Aus hygienischen Gründen sind Schuhe (auch beim Sichern) und Sportbekleidung (auch für den Oberkörper) verpflichtend.

Beim Check Out

- Bei Ablauf der 2h das RoXx bitte verlassen und den Check Out nicht vergessen
- Ausgang nur durch den Westausgang Richtung Sportplatzwiese

Bitte nehmt Rücksicht und haltet die 2m Abstände ein.

Wir freuen uns auf Euch! Euer RoXx-Team

Hurra, das RoXx öffnet wieder:

Ab Mittwoch, den 27.05. hat das RoXx wieder geöffnet. Die Regelungen zum Klettern sind geklärt, zum Bouldern und Materialverleih haben wir Uni-intern noch kein grünes Licht bekommen, erwarten aber morgen eine finale Klärung der Regelungen.

Hier schon einmal die wichtigsten Regeln zum Klettern im RoXx (Infos zum Bouldern und Verleih folgen):

Vor dem Besuch

- Wer krank ist oder Krankheitszeichen (auch im Haushalt) hat, bleibt zu Hause.

- Zur Auslastungsregulierung benötigt ihr vor dem Besuch einen Timeslot: Den könnt ihr auf unserer Webseite buchen. Mitglieder können 7 Tage vorher buchen, Tagesgäste oder 10er Kartennutzer erhalten 2 Tage vorher einen Timeslot. Die Besuchsdauer ist auf 2h begrenzt.

- Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen, daher
schon zu Hause Sportbekleidung anziehen und Mund-Nasen-Schutz einpacken

Beim Check In

- Beim Check In bitte die Abstandsmarkierung im Eingangsbereich einhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist im Check In Bereich und den Toiletten verpflichtend. Beim Klettern benötigt ihr keinen Mund-Nasen-Schutz

- Vor dem Check In am Handwaschbecken Hände waschen.

- Ein Check In ist nur mit vollständigen Kontaktdaten möglich (Name, Email und Telefon) möglich, da wir die Nachverfolgbarkeit sicherstellen müssen. Entsprechende Daten müssen beim Einchecken ergänzt werden.

Beim Klettern

- Zum Klettern sind Zonen für 2er Seilschaften markiert. Damit könnt ihr übersichtlich und einfach 2m Abstand zu anderen Personen einhalten.

- Jede Zone hat 2 Sicherungslinie und ca. 4-6 Routen. Die Sicherungslinien zwischen den Zonen dürfen nur geklettert werden, wenn die Nachbarzone frei ist. Beim Klettern muss immer eine Sicherungslinie zwischen 2 Kletternden frei bleiben.

- Klettern ist nur in festen 2er-Seilschaften möglich. Ein Wechsel der Kletterpartner ist nicht gestattet.

- Die Verwendung von Liquid Chalk vor jeder Route ist verpflichtend. Das Seil nicht in den Mund nehmen.

- Um unnötige Laufwege zu vermeiden, müssen Taschen immer in die Zonen mitgenommen werden. Trinkflaschen müssen verstaut werden und können bei uns leider nicht mehr aufgefüllt werden.
- Aus hygienischen Gründen sind Schuhe (auch beim Sichern) und Sportbekleidung (auch für den Oberkörper) verpflichtend.

Beim Check Out

- Bei Ablauf der 2h das RoXx bitte verlassen und den Check Out nicht vergessen
- Ausgang nur durch den Westausgang Richtung Sportplatzwiese

Bitte nehmt Rücksicht und haltet die 2m Abstände ein.

Wir freuen uns auf Euch! Euer RoXx-Team
... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook kommentieren 116008268447851_2835231699858814

Hallo! Sind die 4-6 Routen pro Zone auch im Toprope zu klettern oder nur im Vorstieg?

gepostet am 19.05.20 von

RoXx

Kurzer Rundgang durch das RoXx Kletterzentrum. Wir haben bereits einige Vorkehrungen getroffen, den Betrieb wieder aufnehmen zu können. Spannend wir es morgen, wenn über die Lockerung der Massnahmen in Niedersachsen beraten wird. Unsere Mitarbeitenden sind hinter den neuen Plexiglasscheiben gut geschützt. Zur Wahrung von Abstandsregeln haben wir Bereiche für Seilschaften markiert. Beim Bouldern wird es ein Einbahnstrassensystem geben. Wir sind also gut vorbereitet den Betrieb wieder aufzunehmen. Daher: Morgen Daumen drücken, dass Kletter- und Boulderanlagen in Niedersachsen wieder öffnen können. Sobald wir grünes Licht bekommen, stellen wir noch ein Video online, was ihr alles beachten müsst, wie ihr an Timeslots kommt und wie ihr euch bei uns verhalten müsst. Wir freuen uns auf euch! ... Mehr sehenWeniger sehen

Auf Facebook kommentieren 2821969987851652

Wirklich gut gelöst, vielen Dank für die regelmäßigen Updates! 🙂

Habt ihr schon Infos dazu, ob ihr seit heute auch wieder öffnen könntet?

Andrej Vogel 💪🏻 wann dahin?

mehr laden

Gewusst

Wichtige Infos

Nutzungsordnung

– unbedingt beachten –

Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres dürfen nicht ohne Aufsicht einer erziehungsberechtigten Person oder einer sonstigen volljährigen Person mit einer Aufsichtsbefugnis klettern.

Jugendliche ab 16 Jahren bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur mit der Einverständniserklärung einer erziehungsberechtigten Person eigenständig klettern gehen.


Beide Formulare für die Einverständniserklärungen (U18 und U16) findest Du direkt hier zum Downloaden


Download Einverständnis U18         Download Einverständnis U16

Hiervon ausgenommen sind Veranstaltungen unter Aufsicht von Fachpersonal der Kletterhalle.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.