Gleichstellungsbeauftragte der Zentralen Einrichtung für den allgemeinen Hochschulsport (ZEHS)

 

In allen Fakultäten und Zentralen Einrichtungen sowie in der Zentralverwaltung sind Gleichstellungsbeauftragte mit Stellvertretungen oder statusgruppen- und/oder fachübergreifende Gleichstellungsteam etabliert. Die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten am Hochschulsport Göttingen wird wie an vielen Einrichtungen und Instituten aus dem Ehrenamt geleistet. Gleichstellungsbeauftragte unterstützen die Einrichtungen bei der Erfüllung des gesetzlichen Gleichstellungsauftrags und wirken an der Erstellung der Gleichstellungspläne mit. Sie arbeiten eng mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten zusammen und sind im Gleichstellungsrat vernetzt.


Gleichstellungbeauftragte am Hochschulsport ist Cathrin Cronjäger. Sie berät Hochschulsportmitglieder und Mitarbeitende der ZEHS zu gleichstellungsrelevanten Themen, Problemen und Sachverhalten, wie Einstellungsanliegen, Geschlechtergleichstellung, Diskriminierungsfälle oder -verdachtsmomente, Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt (im Sport).   Die Stellvertretung ist Laura Wagenhausen. Kontakt siehe Sidebar.