Wichtige Infos

GroupFitness

Diversitätsförderung im/durch Hochschulsport

Der Göttinger Hochschulsport bietet seit Einführung des Projektes „Diversitätsförderung im/durch Hochschulsport“ zielgruppenspezifische Angebote auf folgenden Ebenen:

  • Internationalisierung

Kulturelle, sprachliche Vielfalt & Weltanschauung
  • Wir laden alle international students herzlich zu unseren welcome weeks ein!
  • Jedes Semester gibt es einige Kurse auf Englisch aus unterschiedlichen Sportsparten (auch im live.stream).
  • Die Hochschulsportverträge liegen in unterschiedlichen Sprachen vor.
  • Viele Übungsleitende sprechen mehr als Deutsch und Englisch – schaut auf der Homepage unter die jeweilige Veranstaltung.

  • LGBT*IQ+

Geschlechtervielfalt und sexuelle Orientierung
    • spezifische LGBTIQ-Kurse (z.B. Laufkurs oder GroupFitness)
    • ein FLINTA-Selbstverteidigungsworkshop pro Semester.
    • eine trans*inter* & friends-Schwimmzeit pro Monat (i.d.R. der letzte Samstag pro Monat)
    • eine Vielfaltsmeile auf dem jährlichen DIES Academicus
    • trans*inter*-sensible Toilettenräume
    • Unterschiedliche im Jahresverlauf stattfindende Kooperationen mit Queeren Netzwerken Göttingens (z. B. Sportangebot im Rahmen der LesBiSchwulen Kulturtage Göttingen, Kooperation QZG)

Unser Angebot: trans*inter*Schwimmen

Alle Termine findet ihr unter dem Link am Ende der Seite

  • Inklusion

Studierende mit Beeinträchtigung und Behinderung
  • Damit jeder Mensch seinen Voraussetzungen nach an dem Bewegungsangebot des Hochschulsports teilnehmen kann, finden wir gern einen Guide für Euch, der*die Euch vor, während oder nach dem Sportkurs unterstützt. Für Fragen steht Euch vertrauensvoll Cathrin Cronjäger jederzeit per Mail zur Verfügung. Gern kannst du per Mail einen persönlichen Termin vereinbaren.
  • Wir haben einen barrierefreien Drehkreuzzugang und drei barrierefreie Toilettenräume
E-Mail schreiben

In dem folgenden Download findet Ihr Infos und viele Links für Workouts unterschiedliche Sportarten, die in klarer Sprache angeleitet sind. Sicherlich nicht nur interessant für Sehbeeinträchtigte und Blinde.

Download

Das Projekt zielt darauf ab, Angebote zu schaffen und in diesem Zuge die eigenen Strukturen vor dem Hintergrund unterschiedlicher Diversitätsdimensionen zu hinterfragen und zu verbessern. Es werden bedarfsgerecht und zielgruppenspezifische Angebote implementiert, um im Folgeschritt übergreifende, inklusive Entwicklungen in Gang zu setzen. Diese Angebote werden im Rahmen breiten- und freizeitsportlicher Gesundheits- und Bewegungswelten gesteuert und umgesetzt.

Der Hochschulsport hat darüber hinaus weit mehr Angebote, die (auch) vor dem Hintergrund weiterer Diversitätsdimensionen betrachtet werden können, aber nicht im Rahmen des Projektes gesteuert werden. So z. B. die Senior_innensportangebote, das KIDS Kinderprogramm.

Im Rahmen des Projektes laufen zudem die konzeptionellen Arbeiten sowie die Durchführung von Sensibilisierungsschulungen „Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Sport“. Es geht dabei um Aufklärung und den Auf- und Ausbau der Schaffung einer Kultur der Achtsamkeit, des Hinsehens und des Handelns im Hochschulsport.

Info aus unserem Angebot

Auswertung der Nutzer_innen-Umfrage zum Angebot:

„trans* inter* & friends Schwimmen“ am Hochschulsport der Universität Göttingen im Rahmen des Projektes „Unterstützung von trans* Studierenden“

Zur Auswertung

 

Aus dem Hochschulsport

1 2 21
Page 1 von 21